Jin Shin Jyutsu – Japanisches Heilströmen

Jin Shin Jyutsu - Japanisches Heilströmen

 

Jin Shin Jyutsu – auch japanisches Heilströmen – genannt, wird vor allem zur Selbsthilfe aber auch von erfahrenen Praktikern bei verschiedenen körperlichen, geistigen und seelischen Beschwerden angewendet. Es handelt sich um eine sanfte und natürliche Behandlungsmethode.

 

 

Was ist Jin Shin Jyutsu?

 

Jin Shin Jyutsu – das japanische Heilströmen – ist eine Methode, mit der die Lebensenergie Qi im Körper harmonisiert werden soll. Die Behandlungsform stammt ursprünglich aus Japan. Therapeuten arbeiten im Jin Shin Jyutsu mit 26 Sicherheits-Energieschlössern (SES). Über diese SES soll das Qi in den Körper gelangen. Bei Blockaden der Lebensenergiebahnen soll auch der Fluss des Qi durch die Sicherheits-Energieschlösser blockiert sein. Durch das Halten einer oder mehrerer der Energieschlösser soll der Fluss der Lebensenergie wieder harmonisiert werden. Die Methode zielt auf die Harmonisierung von Körper, Seele und Geist ab.

 

 

Was ist die Lebensenergie Qi?

 

Der Begriff Qi bedeutet Energie. In der Medizin asiatischer Länder geht man davon aus, dass körperliche, geistige und seelische Gesundheit durch einen harmonischen Fluss der Lebensenergie durch den Körper entsteht. Bei Blockaden des Energieflusses können Krankheiten sowie geistige und seelische Störungen auftreten. Ziel der asiatischen Therapien und auch des Jin Shin Jyutsu ist es, Blockaden zu beseitigen, damit die Lebensenergie wieder ungestört fließen kann.

 

 

Anwendungsgebiete von Jin Shin Jyutsu

 

Jin Shin Jyutsu – das japanische Heilströmen – ist geeignet für Erwachsene, Kinder, Schwangere und Babys. Auch Tiere können mit Jin Shin Jyutsu behandelt werden. Gute Erfahrungen haben Praktiker bei Katzen, Hunden und Pferden mit dem japanischen Heilströmen gemacht. Jin Shin Jyutsu kann zur Selbsthilfe oder durch erfahrene Behandler angewendet werden.

 

 

Bei diesen Beschwerden soll Jin Shin Jyutsu – das japanische Heilströmen - hilfreich sein:

 

·       Depressionen

 

·       Erkältung

 

·       Kopfschmerzen

 

·       Tinnitus

 

·       Rückenschmerzen

 

·       Halsschmerzen

 

·       Migräne

 

·       Schwangerschaft

 

·       Schlafstörungen

 

·       Verstopfung

 

·       Knieschmerzen, Kniearthrose

 

·       Angst

 

·       Fieber

 

·       Haarausfall

 

·       Bluthochdruck

 

·       Husten

 

·       Schmerzen

 

·       Müdigkeit

 

·       Übelkeit

 

·       Schnarchen

 

 

 

 

Jin Shin Jyutsu als Gesundheitsvorsorge

 

Die meisten Menschen beginnen erst, sich um ihre Gesundheit zu kümmern, wenn sie erkrankt sind. Geht es dir auch so? In asiatischen Ländern denkt man da anders. Da ist das Ziel, gar nicht erst krank zu werden. Viele der asiatischen Behandlungsmethoden kümmern sich daher mehr um die Gesundheitsvorsorge als um die Therapie im Krankheitsfall. So ist auch das japanische Heilströmen eine Methode, die nicht nur zur Behandlung von Beschwerden, sondern auch häufig zur Gesundheitsvorsorge angewendet wird.

 

 

Die Hände beim Jin Shin Jyutsu

 

Beim japanischen Heilströmen spielen die Hände eine wichtige Rolle. Durch langes und sanftes Halten werden die Energieschlösser aktiviert. Die Lebensenergie Qi kann wieder ungehindert durch den Körper fließen. Jeder kennt die heilende Kraft der Hände aus dem Alltag. Bei Bauchschmerzen oder nach einem Stoß legen wir ganz unbewusst die Hände auf die schmerzenden Stellen. Je länger die Hände an dieser Stelle liegen bleiben, desto besser fühlen wir uns. Gerade bei Kindern kann dieser Effekt gut beobachtet werden. So ist es auch beim Jin Shin Jyutsu. Das Auflegen der Hände entspannt und wirkt sich zusätzlich positiv auf die Seele aus. Tägliches Anwenden von Jin Shin Jyutsu ist ein wesentlicher Bestandteil der körperlichen, geistigen und seelischen Gesundheitsvorsorge.

 

 

Selbsthilfe mit Jin Shin Jyutsu bei Beschwerden

 

Für das japanische Heilströmen brauchst du nichts anderes als deine Hände. Du kannst dir bei Beschwerden selber helfen und auch präventiv etwas für deine Gesundheit tun. Jin Shin Jyutsu ist immer nur eine begleitende Behandlung bei Erkrankungen und kann den Weg zum Arzt oder Heilpraktiker nicht ersetzen. Du kannst dir mit Jin Shin Jyutsu selber helfen, dich durch einen ausgebildeten Praktiker behandeln lassen und auch anderen helfen. Es gibt viele Bücher und Videos, in denen die Kunst des japanischen Heilströmens beschrieben ist. Am besten ist es jedoch, wenn du dir zunächst in einem Seminar zeigen lässt, wo genau die Energieschlösser sind und wie das Strömen durchgeführt wird. Die Energiepunkte sind relativ große Zonen, sodass du keine Angst haben musst, die Energieschlösser nicht genau zu treffen. Lege die Hände auf die Punkte, konzentriere dich und atme bewusst ein und aus. Wie lange du strömen sollst? Das ist sehr unterschiedlich. Das können einige wenige Minuten oder auch mal eine halbe Stunde sein. Wenn du mal nicht so viel Zeit hast, kannst du auch die Kurzgriffe an den Fingern durchführen.

 

 

Jin Shin Jyutsu Übungen an den Fingern

 

Wenn du nicht so viel Zeit hast oder unterwegs bist, kannst du anstelle der 26 Energieschlösser auch die Finger strömen. Jedem der Finger sind mehrere der Energieschlösser zugeordnet. So kannst du durch das Halten der Finger direkt mehrere Energieschlösser erreichen. Das Strömen der Finger hat auch den Vorteil, dass du es unterwegs und unauffällig machen kannst: zum Beispiel beim Warten an der Supermarktkasse, während des Unterrichts, während eines Meetings oder einfach beim Fernsehen.

 

 

Daumen strömen

 

Magen und Milz

 

Selbstwert

 

Sicherheits-Energieschlösser: 1, 9, 16, 19, 21

 

 

Zeigefinger strömen

 

Blase und Niere

 

Mut

 

Sicherheits-Energieschlösser: 5, 8, 10, 11, 22

 

 

Mittelfinger strömen                                      

 

Leber und Galle

 

Gelassenheit

 

Sicherheits-Energieschlösser: 3, 6, 12, 13, 25

 

 

Ringfinger strömen

 

Lunge und Dickdarm

 

Gute Laune

 

Sicherheits-Energieschlösser: 2, 4, 7, 14, 17

 

 

Kleiner Finger strömen

 

Herz und Dünndarm

 

Leichtigkeit

 

Sicherheits-Energieschlösser: 15, 18, 20, 23, 24

 

 

Deine Erfahrungen mit Jin Shin Jyutsu

 

Du hast das japanische Heilströmen schon mal ausprobiert? Was hast du für Wirkungen gespürt? Schreibe mir gerne deine Erfahrungen in die Kommentare.

 

 

medpex Versandapotheke

Kommentar schreiben

Kommentare: 0